Train the Trainer präsenz & onlineclass

160 Einheiten – 130 Stunden

Mit unserer kompakten professionellen Trainerausbildung erwerben Sie durch ausgewogene Theorievermittlung und Praxisbezug ein anerkanntes Zertifikat als Trainer*in für die Erwachsenenbildung.

Über unsere online.Akademie können Videos, Skripten und Übungen studiert werden.

An den 4 (verpflichtende) Praxistagen präsenz oder live.online:
Kommunikation l Präsentation l Gruppendynamik l Didaktik und Methodik 
wird das Erlernte gefestigt.

Durch die ausgewogene Mischung an Präsenz- und 24/7 online-Unterricht, können Sie die Ausbildung flexibel gestalten und mit Ihren anderen Aufgaben wie z.B. Berufsalltag kombinieren

Zudem können Sie Ihre ISO 17024 Zertifizierung in unserer hauseigenen Prüfstelle ablegen

Zudem können Sie Ihre ISO 17024 Zertifizierung in unserer hauseigenen Prüfstelle ablegen

  • SIE BEKOMMEN

    • professionelle und erfahrene Referenten
    • Zugang zur online.Akademie Video.Classes
    • 4 Praxistage präsent oder live.online: Kommunikation l Präsentation l Gruppendynamik l Konfliktmanagement
    • e-Papers & Handouts
    • eine konzentrierte und auf den Punkt gebrachte Ausbildung
    • eine hauseigene ISO 17024 Prüfstelle
    • Prüfungsgebühr für: Zertifikat Trainer*in Erwachsenenbildung nach ISO 17024

  • ISO 17024 Zertifzierung

    zusätzlich: 380 Euro

  • ZIELGRUPPE Mindest-Voraussetzungen:

    angehende Trainer, Referenten, Teamleiter oder angehende Teamverantwortliche mit oder ohne Leitungsfunktion, HR- Beauftragte, Berater, Pädagogen, People Worker, Ausbildner,  Bildungsmanager, Schulungsleiter, Abteilungsleiter, Projektleiter, Ansprechpartner

    Mindestteilnehmeranzahl: 4

    Muttersprache Deutsch oder sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift als Zweitsprache, Mindestalter 21 Jahre, eine abgeschlossene Berufsausbildung (oder gleichwertiges oder höheres), Internet & Hardware, IT-Anwenderkenntnisse und Office (blended.Learning), Fähigkeit zu selbstständigem Lernen

Module

Modul 1 Kommunikation / Gesprächsführung

Dieses Modul erklärt verständlich die Theorien von Kommunikationsmodellen. Themenschwerpunkte sind das Erkennen des eigenen Kommunikationsverhaltens, wertefreies Kommunizieren und das Herauskristallisieren von adäquaten Formulierungen. Mit vielen Praxisbeispielen wird erklärt was Kommunikation ist und wie sie funktioniert, um das gewünschte Gesprächsklima herzustellen.

Modul 2 Präsentation / sicheres Auftreten

Durch kreative Übungen, Feedback- und Sprechtechniken sowie Medieneinsatz werden die Präsentations- und Kommunikationskompetenzen erweitert. Hier wird aufgezeigt wie die eigene Körpersprache wirkt. Dies führt zu einem sicheren Auftreten und der Steigerung des Selbstbewusstseins vor Gruppen zu sprechen.

Modul 3 Gruppendynamik / Teams leiten

Dieses Modul dient als Grundlage, um Gruppen verstehen und einschätzen zu können. Teambildung und der Umgang mit schwierigen Teilnehmern sind wichtige Kernthemen. Weitere Schwerpunkte sind die verschiedenen Führungsstile, das Durchsetzen in der Gruppe sowie das Leiten einer Gruppe oder Teams.

Modul 4 Didaktik & Methodik / Spannungsbogen aufbauen

Hier werden Lernkonzepte und Bildungsmodelle für die Wissensvermittlung aufgezeigt. Es wird erläutert wie der Spannungsbogen erzeugt werden kann. Motivationstheorien und Methoden werden vorgestellt.

Modul 5 Konfliktmanagement/ schwierige Situationen meistern

Der Ablauf eines Konfliktmanagementsystems wird aufgezeigt. Es gibt zahlreiche Übungen zu den Themen „Ich-Botschaften“, „Aktives Zuhören“, Reframing, Beobachtung/ Bewertung und viele kleine Tipps und Tricks zur Technik. Sie erlangen Wissen der Konfliktmechanismen, um präventive Maßnahmen einschalten und Interventionen einleiten zu können.

Modul 6 Moderation/ auf den Punkt kommen

Hier werden Kenntnisse der Moderations- und Fragetechniken vorgestellt, um gemeinsam in der Gruppe oder im Team zu Ergebnissen und Entscheidungen zu gelangen. Es wird aufgezeigt wie Themen bearbeitet werden können, um auf den Punkt zu kommen.

Modul 7 Seminarplanung/Praxissequenz

Dieser Tag bietet die Möglichkeit die erworbenen Grundlagen-Unterrichts-Kompetenzen in die Praxis umzusetzen und durch einen Feedbackprozess zu reflektieren.

Abschluss Trainings-/Unterrichtstechniken
  • Erstellen einer Praxisarbeit und Vorbereiten einer Live-Sequenz
  • Mündliche Prüfung in Form eines Fachgespräches über die Praxisarbeit und der Live-Sequenz

ISO 17024 Fachtrainer Zertifizierung möglich
Group Austria bietet als hauseigene Prüfungsstelle ISO 17024 Prüfungen an. siehe ➥ISO 17024 Fachtrainer Zertifizierung

Akkreditiert und autorisiert

durch die SYSTEMCERT als O/IEC 17024 Prüfungsstelle