Trainer*in Berufsorientierung & Bildungsberatungskompetenz

Professional Trainer /in mit Berufsorientierung &

Bildungsberatungskompetenz
345 Einheiten l 285 Stunden | 12 ECTS

Bildungskarenz

Dieses Bildungsangebot ist bei Bildungskarenz für bis zu 22 Wochen möglich

Überblick

Anmeldung

Ratenzahlung?

Gebührenfreie Ratenzahlung möglich.

Bitte fragen Sie an oder
geben Sie bei der Anmeldung Ihren Ratenzahlungswunsch an.

WIR SIND PRÜFSTELLE Wir zertifizieren in Österreich, Deutschland und der Schweiz
Ö-Cert
wba logo

Professional Trainer/in Berufsorientierung und Bildungsberatungskompetenz mit ISO 17024 Zertifizierung

Anerkannter online Lehrgang Professional Trainer/in Berufsorientierung und Bildungsberatungskompetenz.

Professional Trainer /innen mit Berufsorientierungs- und Bildungsberaterungskompetenz helfen bei der (Neu-) Orientierung, informieren über Berufe, deren Anforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten sowie über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Sie beraten vor allem folgende Personengruppen: Jugendliche vor oder während der Bildungs- und Berufswahl, Maturant/innen, Student/innen, Akademiker/innen, Mitarbeiter/innen, Menschen mit Behinderung und Arbeitslose. Die Beratung erfolgt in Einzelgesprächen, Gruppen oder auf Informationsveranstaltungen.

Im ersten Schritt erlernen Sie in diesem interaktiven online Lehrgang die Grundlagen des allgemeinen Trainings.

Im darauffolgenden Schritt lernen Sie die Fachkompetenz Berufsorientierung & Bildungsberatung, deren Methoden und Werkzeuge kennen & einsetzen, die Sie im Training oder der Beratung anwenden können. Mit der anerkannten Fachkompetenz Berufsorientierung & Beratungskompetenz für die Einzelberatung und das Training mit Gruppen erwerben Sie einen fachlichen Nachweis für die Tätigkeit in z.B. Berufsinformationszentren, Beratungsstellen, Bildungseinrichtungen und Instituten, arbeitsmarktpolitischen Projekten, sozialökonomischen Betrieben, im Personalbereich sowie in der freien Praxis.

Jede Ausbildung braucht eine Anerkennung als Kompetenznachweis.

Durch die ausgewogene Mischung an online Präsenz – unsere Praxistagen finden synchron online mit Zoom statt – und 24/7 online on demand-Unterricht –  können Sie während Ihrer Ausbildung jederzeit auf unsere online.Akademie Lernplattfrom ortsungebunden zugreifen. Sie können die Ausbildung flexibel gestalten und mit Ihren anderen Aufgaben wie z.B. Berufsalltag kombinieren.

Beschäftigungsmöglichkeiten bieten z.B.:

Wenn Sie Begeisterungsfähigkeit und auch ein gewisses Grad an Durchsetzungsvermögen mitbringen, Ihre Freude am Kontakt mit Menschen einbringen  als auch Ihre didaktischen und organisatorischen Fähigkeiten anwenden wollen, erfüllen Sie die typischen persönlichen Anforderungsmerkmale eines Trainer oder einer Trainerin.

Sie erlernen in diesem Lehrgang die Grundlagen des allgemeinen Training und der Fachkompetenz Berufsorientierung & Bildungsberatung, deren Methoden und Werkzeuge kennen & einsetzen, die Sie im Training oder der Beratung anwenden können.

Als Professional Trainer/in in der Erwachsenenbildung mit Berufsorientierung & Beratungskompetenz für die Einzelberatung und das Training mit Gruppen erwerben Sie einen fachlichen Nachweis für die Tätigkeit in zb

  • Berufsinformationszentren,
  • Beratungsstellen,
  • Bildungseinrichtungen und Institute,
  • arbeitsmarktpolitischen Projekten,
  • sozialökonomischen Betrieben,
  • im Personalbereich
  • sowie in der freien Praxis.

ISO 17024 Zertifizierung

WIR SIND PRÜFSTELLE Wir zertifizieren in Österreich, Deutschland und der Schweiz

Sie können Ihre ISO 17024 Zertifizierung in unserer hauseigenen Prüfstelle online ablegen

Mit dem Erwerb eines Kompetenzzertifikat Trainer/in in der Erwachsenenbildung ISO 17024 erlangen Sie eine Anerkennung und einen Nachweis Ihrer fachlichen und didaktischen Fähigkeiten in diesem Bereich.

Durch das Ablegen der Prüfung beweisen Sie Ihre Kompetenz als professionelle/r (Fach-) Trainer/in in der Erwachsenenbildung.

Wie läuft der Lehrgang ab?

Mit unserer kompakten professionellen Ausbildung “Professional Trainer /in Berufsorientierung und Bildungsberatungskompetenz” erwerben Sie durch ausgewogene Theorievermittlung und Praxisbezug ein anerkanntes Zertifikat als Trainer/in für die Erwachsenenbildung.
Mit unserer online.Akademie Lernplattform können Sie alle Videos, Skripten und Übungen jederzeit und ortsungebunden studiert werden.
An den interaktiven  online Praxistagen (Anwesenheitspflicht – diese finden mit Zoom live online statt):
Kommunikation l Präsentation l Gruppendynamik l Didaktik und Methodik und Konfliktmanagement und Bildungsberatung
wird das Erlernte gefestigt.

Die Ausbildung beinhaltet 2 Prüfungen: 1. Prüfung zum Fachbereich Allgemeines Training. 2. Prüfung: Fachbereich Berufsorientierung

Das sind die 7 Kursphasen

in der LERNPHASE: 50 Einheiten

in unserer online.Akademie Lernplattform finden Sie zu jeden einzelnen Modul der Ausbildung Theorien und Methoden als Lernvideos, Skripten, Handouts, … die Sie während der Laufzeit Ihrer Ausbildung durchnehmen.

in der TRAININGSPHASE: 75 Einheiten inkl. Vor- und Nachbereitung

Zusätzlich zur Lernphase nehmen Sie an interaktiven Praxistagen online teil. Die Trainingstage bzw. Praxistage dienen zum Vertiefen und Üben zu den jeweiligen Modulen aus der Lernphase. Jedes Modul: Kommunikation, Präsentation, Gruppendynamik, Konfliktmanagement und Didaktik & Methodik findet von 10.00 bis ca 17:00 Uhr  online mit Zoom und den jeweiligen Referenten und anderen TeilnehmerInnen statt. Es besteht Anwesenheitspflicht.

das DIDAKTIKCOACHING: 2 Einheiten

Das online Didaktikcoaching dagegen kann freiwillig genutzt werden und bietet eine zusätzlich kurze Wiederholung aus dem Modul Didaktik. Es können Fragen beantwortet werden und dient zur Unterstützung bei der Erstellung der Praxisarbeit. Es findet online mit den jeweiligen Referenten und anderen Teiln

Arbeitsphase: 23 Einheiten

Nach dem letzten Modul (Didaktik & Methodik) der Trainingsphase bereiten sich im Selbststudium auf den Prüfungsprozess vor (Erstellen und Einreichen der Praxisarbeit & mündliche Prüfung)​​.

die ABSCHLUSSPHASE: allgemeines Training* 10 Einheiten

Der Prüfungsprozess (Erwerb des Zertifikats Group Austria mit 160 Einheiten) ist auch mit ISO 17024 Zertifizierung möglich. Durch das Ablegen der Prüfung beweisen Sie Ihre Kompetenz als professionelle/r Trainer /in in der Erwachsenenbildung und schließen den Lehrgang ab. Es findet online mit den jeweiligen Prüfer/in und anderen TeilnehmerInnen ab 10 Uhr statt.

in der LERNPHASE: 140 Einheiten

in unserer online.Akademie Lernplattform finden Sie zu jeden einzelnen Modul der Ausbildung Fachkompetenz Berufsorientierung und Bildungsberatung Theorien und Methoden als Lernvideos, Skripten, Handouts, … die Sie während der Laufzeit Ihrer Ausbildung durchnehmen.

→ Fachbereich: Berufsorientierung (BO) & Trainingskompetenz
→ Erwerb von Grundlagen der Berufsorientierung
→ Die Phasen der Berufsorientierung mit Übungen & Techniken zur Entscheidungsfindung & Jobfinding Inkl. Umgang mit Teilnehmer*innen in verschiedenen Lebens- und Lernsituationen
→ Integrative Schul- und Berufsbildung
→ Methoden & Übungen & Werkzeuge in der allgemeinen Berufsorientierung für Jugendliche und Erwachsene

in der TRAININGSPHASE: 15 Einheiten inkl. Vor- und Nachbereitung

Am Praxistag Bildungs- & Beratungsgrundlagen werden die Grundlagen des Bildungssystem besprochen und mit Fallbeispielen für die Beratung durchgenommen. Das Konzept einer Beratung und das Durchführen werden geübt und reflektiert. Der Praxistag online findet von 10.00 bis ca 17:00 Uhr  online mit Zoom mit den jeweiligen Referenten und anderen TeilnehmerInnen statt. Es besteht Anwesenheitspflicht.

Arbeitsphase: 25 Einheiten

Sie bereiten sich auf die Prüfungsprozesse vor (Praxisarbeit & Facharbeit & mündliche Prüfung)​

Prüfung 2 Fachbereich Berufsorientierung 5 Einheiten

(live online mit Zoom)

Mündliche Prüfung: Präsentation Ihrer Professional-Facharbeit und abhalten Ihrer Live-Sequenz und abschließendes Fachgespräches

Module – Inhalte

Modul - Kommunikation I Gesprächsführung

In diesem Modul beginnen Sie erste Theorien der verschiedenen Kommunikationsmodelle zu verstehen. Wie steht es um das eigene Kommunikationsverhalten und wie gelingt es wertfrei zu kommunizieren? Mit Übungen versuchen Sie sich an adäquaten Formulierungen und reflektieren mit Ihrem Gegenüber. Sie erleben praxisnah was Kommunikation ist, wie sie funktioniert und wie Sie das gewünschte Gesprächsklima herstellen.

Modul - Präsentation I sicheres Auftreten

Sie erweitern Ihre Präsentations-­ und Kommunikationskompetenzen durch kreative Übungen, Feedback-­ und Sprechtechniken sowie gekonntem Medieneinsatz. Wie wirkt sich die eigene Körpersprache aus und welche Zeichen können Sie noch setzen? Sie treten sicher auf, entwickeln Ihr eigenes Rezept und sprechen selbstbewusst vor Gruppen.

Modul - Gruppendynamik I Teams leiten

Wie schätzen wir Gruppen ein und wie können wir sie verstehen? Sie üben sich im Umgang mit schwierigen Gruppen und dem Prozess der Teambildung. Welchen Führungsstil wählen Sie wann, wie setzen Sie sich in einer Gruppe durch und was benötigen Sie, um eine Gruppe, ein Team, gut zu leiten?

Modul: Didaktik & Methodik I Spannungsbogen aufbauen

Sie planen und konstruieren Seminare, Lehrgänge und Verlaufspläne. Welche Lernkonzepte und Bildungsmodelle für die Wissensvermittlung gibt es? Welche Lernziele kann ich Wie erreichen? Sie erzeugen Spannungsbögen, kennen Motivationstheorien und setzen Methoden gezielt ein.

Modul: Konfliktmanagement I schwierige Situationen meistern

Wie läuft ein Konfliktmanagementsystem ab? Sie beherrschen ICH-Botschaften, Aktives Zuhören, Reframing und Beobachtung, erhalten kleine Tipps und Tricks zu den Techniken und kennen Konfliktmechanismen, um präventive Maßnahmen einzuschalten und Interventionen einzuleiten.

Modul: Moderation I auf den Punkt kommen

Wie gelangen Sie gemeinsam mit der Gruppe oder im Team zu Ergebnissen und Entscheidungen? Sie kennen Moderations- und Fragetechniken und können auf den Punkt kommen.

Modul: Seminarplanung I Organisation

Was sind die Unterschiede zwischen Fach-­ und Sozialtrainings? In selbst geplanten Trainingseinheiten legen Sie das Hauptaugenmerk auf den Aufbau, das Design und die Prioritätensetzung einer Seminarplanung. Sie setzen Ihre Planung in die Praxis um und reflektieren im Feedbackprozess. Ihre Eigenschaften im Selbstmanagement sind geschärft.

1. ABSCHLUSS: Trainingskompetenz

(mit oder ohne Prüfung zum/zur ISO 17024 Fachtrainer/in)

  1. Erstellen einer Praxisarbeit und Einreichen. Vorbereiten Ihrer Live-Sequenz für die mündliche Prüfung
  2. Multiple-Choice Test (bei ISO 17024 Zertifizierung)
  3. Mündliche Prüfung: Präsentation Ihrer Praxisarbeit und Abhalten Ihrer Live-Sequenz mit abschließendem Fachgespräch.

Fachbereich: Berufsorientierung & Bildungsberatung

Einführung in das Profil und Kompetenzen des Berufsorientierungsberater/in & Trainer/in→ Standortbestimmung für TeilnehmerInnen, Erwerb von Grundlagen der Berufsorientierung, Die Phasen der Berufsorientierung mit Übungen und Techniken zur Entscheidungsfindung & Jobfinding

FACHBEREICH: BERUFSORIENTIERUNG (BO) & TRAININGSKOMPETENZ

→ Einführung in das Profil und Kompetenzen des Berufsorientierungsberater/in & Trainer/in
→ Die Haltung & Einstellung als Berater/in & Trainer/in
→ Das Trainer*in Kompetenzprofil des TrainerIn Berufsorientierung
→ Überblick über Datenbank Berufsbereiche & Qualifikations-Barometer und Berufsorientierung und Service
→ Überblick von Jobportale für (angehende) BO-TrainerInnen

LEITFADEN MIT WERKZEUGEN DER BERUFSORIENTIERUNG & MATERIALIEN FÜR JUGENDLICHE UND ERWACHSENE 120 EINHEITEN

Für das Training mit Gruppen und Einzelpersonen: Kennenlernen eines Leitfaden mit Methoden & Übungen & Werkzeuge, Umgang mit Teilnehmer*innen in verschiedenen Lebens- und Lernsituationen, Einführung in integrative Schul- und Berufsbildung

→ Erwerb von Grundlagen der Berufsorientierung
 Die Phasen der Berufsorientierung mit Übungen & Techniken zur Entscheidungsfindung & Jobfinding Inkl. Umgang mit Teilnehmer*innen in verschiedenen Lebens- und Lernsituationen

Integrative Schul- und Berufsbildung

Einführung und Grundlagen der Integrative Schulbildung/Berufsbildung

Werkzeuge der Berufsorientierung & Materialien für Jugendliche und Erwachsene

Das Methodenhandbuch & Liste von Datenbank für Recherchen
Stärken, Zeit und deren Faktoren
Hard Facts vs Soft skills, Das Werte-Profil
Selbstbild & Fremdbild, Standortbestimmung
Methoden in der Berufsorientierung für Frauen
Potentialanalyse, Der Berufsfindungstrichter
Stammbaum der Berufe
Erwartungen an meinen Job/Arbeitsplatz
Bewerbungsschreiben

der Praxistag: Bildung & Beratungsgrundlagen

Am Praxistag Bildungs- & Beratungsgrundlagen werden die Grundlagen des Bildungssystem besprochen und mit Fallbeispielen für die Beratung durchgenommen. Das Konzept einer Beratung und das Durchführen werden geübt und reflektiert.

  • Vorbereitung: Arbeitsauftrag
  • Das österreichische Bildungssystem
  • Einführung in Bildung & Beratungsgrundlagen
  • Übungen und Methoden 

ARBEITSPHASE:

Sie bereiten sich im Selbststudium auf den Prüfungsprozess vor (Erstellen und Einreichen der Praxisarbeit & mündlichen Prüfung)​​.

2. ABSCHLUSS: Fachkompetenz Berufsorientierung

1. Erstellen einer Facharbeit und Einreichen. Vorbereiten Ihrer Live-Sequenz für die mündliche Prüfung

2. Mündliche Prüfung: Präsentation Ihrer Professional-Facharbeit und abhalten Ihrer Live-Sequenz und abschließendes Fachgespräches

Online.Akademie

Die online.Akademie ist Ihr online Ausbildungsportal. Es ist keine spezielle Software notwendig. Die Lernvideos und Lektionen können so oft wie notwendig durchgenommen werden. Zu jedem Modul erhalten Sie Videos, Skripten und Begleitmaterial.

train the trainer

Zielgruppe: m/w

Wir richten uns an angehende angehende Trainer und Trainerinnen, Personen in sozialökonomischen Berufsfeldern, in der Sozialpädagogik, Lehre, Weiterbildung, people worker, in der Teamleitung oder – verantwortung, HR- Beauftragte, in der Beratung, im Wiedereinstieg, im Ausbildungsbereich, angehende Führungskräfte, im Schulungs-, Abteilungs-, Projektleitungsbereich

Voraussetzungen

Muttersprache Deutsch oder sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift als Zweitsprache, Mindestalter 21 Jahre, eine abgeschlossene Berufsausbildung (oder gleichwertiges oder höheres), eigenen Internetzugang und Hardware, EDV-Anwenderkenntisse Office und Internet (e-Learning), Fähigkeit zu selbstständigem Lernen.

Warum GROUP AUSTRIA?

Weil wir keine Wiederholungen leben, wir für Persönlichkeitsentwicklung und Qualität stehen. Unsere Lehrgänge sind jahrelang erarbeitet und durchgeführt. Sie sind ineinandergreifend und passen sich allen Niveaus an. Wir nehmen jede und jeden mit: vom Anfänger bis zur Expertin. Dieser Bildungsverein ist anerkannt, akkreditiert und arbeitet mit viel Freude, Spaß und Humor. Wir gestalten unsere Trainingsräume – ob vor Ort oder virtuell.